LÜFTERRAD AUSBAUEN
" Um das Lüfterrad auszubauen, muß der Motor ausgebaut werden.
Danach muß das Motorgehäuße aus Guss entfernt werden.
Das Lüfterrad ist auf einen Konus gepreßt und wird mit einer Mutter gehalten.
Das Lüfterrad wie auf dem Bild mit einer Zange gut festhalten und die Mutter lößen. Die Mutter hat ein ganz normales Rechtsgewinde!

ein Bild

Das Lüfterrad wird mit einem Abzieher abgezogen.
Dieser ist entweder über den Modellbauhandel zu besorgen oder man baut ihn schnell selbst.
Ich habe einen alten Alu Kleiderhaken genommen, drei M6 Schrauben und eine Mutter.
In das Stück Alu werden drei Löcher reingebohrt, das Maß einfach am Lüfterrad nachmessen.
Dann ein Gewinde reinschneiden und fertig. Mein Alu war so weich das ich die Schrauben mit dem Akkuschrauber so durchdrehen konnte, ohne extra Gewinde zu schneiden.
Dann einfach den Abzieher auf das Lüfterrad schrauben und mit der mittleren Schraube wird der Druck ausgeübt. Die Mutter unten an der Schraube wird beim festziehen den Druck auf den Konus erzeugen, daduch wird das Lüfterrad durch die anderen beiden Schrauben abgezogen.

ein Bild

Das Lüfterrad paßt bei der Montage nur in einer Stellung.
Bei der Montage die Mutter FEST anziehen da sie sich sonst lösen kann und durch den Seilzugstarter noch außen dringt. Der Seilzugstarter kann die Mutter nicht aufhalten!
DEIN PC
 
Geschwindigkeit
Werbung
 
"
WETTER
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Copyright 2006 - 2009 by Webmaster Joymachine - Alle Rechte Vorbehalten.
Der Inhalt dieser Webseite unterliegt ausschließlich dem Autor der Seite und darf nur mit seiner Genehmmigung kopiert werden!